Menu
  • Wien
  • March 22, 2021
Krisenmedizin mit erwünschten Nebenwirkungen
ROTE NASEN und INFOSCREEN zaubern Lachen in die Öffis

Wien, März 2021 – „Wir haben über 25 Jahre Erfahrung darin, wie man Krisen mit Humor bekämpft“, sagt Ivana Bacanovic, die Geschäftsführerin der ROTEN NASEN Clowndoctors. Deshalb konnte der 1994 gegründete Verein auch im ersten CoronaLockdown rasch reagieren. Kurzerhand wurden die plötzlich verbotenen persönlichen Kontakte in Rehabilitationszentren, Pflege- und Krankenhäusern durch Online-Visiten und andere kreative Alternativen ersetzt. Von dieser speziellen Expertise in der Krisenbekämpfung profitieren nun auch die Fahrgäste der Öffis in den INFOSCREENStädten Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt, Wels und Eisenstadt. Gemeinsam mit den ROTEN NASEN Clowndoctors setzt der Fahrgast TV-Sender ab 22. März drei Wochen lang auf Humor als Krisenmedizin. Ein Viertel der Sendezeit wird dem Lachen gewidmet sein. Was den Zuseher*innen fröhliche Momente in schwierigen Zeiten beschert, soll gleichzeitig die Markenbekanntheit der ROTEN NASEN und die Spendenbereitschaft unterstützen.

Published in PROGRAMM