Menu
  • Paris
  • April 30, 2019
„Gegenseitiges Lernen macht Töchtertag unentbehrlich“ 

Wien, April 2019 – Da wächst eine Generation junger Frauen heran, die sich in keine Rollenklischees pressen lässt. Das war für die Projektverantwortlichen bei INFOSCREEN die wichtigste Erkenntnis aus dem heurigen Töchtertag. Drei Schülerinnen aus Wien hatten am Donnerstag (25. April 2019) den Fahrgast TV-Sender besucht. Genauso unterschiedlich wie die Biografien und Interessen der jungen Frauen sind auch die Aufgabengebiete und Herausforderungen beim Fahrgast TV-Sender. Deshalb haben mit Violeta Bajic und Jelena Ferhatbegovic auch zwei INFOSCREENMitarbeiterinnen aus der Human Resources- sowie Technik-Abteilung die Organisation des Töchtertages übernommen. 

Published in SONSTIGES